Medisports Network

(01.11.2014) Das dänische Team wird im Dezember in Bestbesetzung zu den Kurzbahn-Weltmeisterschaften nach Doha (Katar) reisen. Der nationale Schwimm-Verband nominierte 15 Athleten für die Titelkämpfe.

Diese sollen bei der Kurzbahn-WM stattliche sieben Medaillen holen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Mit Mie NielsenRikke Moeller Pedersen, Jeanette OttesenPernille Blume und Viktor Bromer stehen fünf Schwimmer im Team, die im Sommer in Berlin EM-Gold holten.

Zu ihnen gesellen sich mit den Ausdauerspezialisten Lotte Friis und Mads Glaesner  weitere Medaillenkandidaten.

Diese Schwimmer wurden für die Kurzbahn-WM 2014 nominiert:

Jeanette Ottesen, Pernille Blume, Rikke Møller Pedersen, Lotte Friis, Mie Ø. Nielsen, Julie Levisen, Sarah Bro, Julie Aglund Lauridsen, Chris Christensen, Viktor B. Bromer, Mads Glæsner, Anders Lie, Daniel Skaaning, Frederik Siem Pedersen, Frans Johannesen

Bild: Alibek Käsler / swimsportMagazine