Medisports Network

(15.09.2014) Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren ging der Gesamtsieg der Europacup-Serie 2014 nach Italien. Beim Finale am vergangenen Wochenende in Castellabate (Italien) schnappten sich Andrea Bianchi und Arianna Bridi die ersten Plätze der Gesamtwertung.

Bianchi verwies damit den Ungarn Mark Papp und seinen Landsmann Dario Verani auf die weiteren Plätze des Gesamtrankings der Herren.

Bei den Damen hielt Bridi die Polin Natalia Charlos und ihre Team-Kollegin Nicolle Cirillo hinter sich.

Bild: Alibek Käsler