Medisports Network

(22.08.2014) Wie der europäische Schwimmverband (LEN) heute am Rander der Schwimm-EM in Berlin bekanntgab, werden die Europameisterschaften 2018 im schottischen Glasgow stattfinden. Damit wird Großbritannien zweimal hintereinander EM-Gastgeber sein.

Bereits 2016 reisen Europas Schwimmstars auf die Insel um in London auf die Jagd nach EM-Medaillen zu gehen. "Es ist die neue Politik der LEN große europäische Städte zu wählen, um den Eliteschwimmern des Kontinents die bestmöglichen Bedingungen zu bieten", erklärte Verbandspräsident Paolo Barelli.

Es ist das erste Mal, dass eine Europameisterschaft in Schottland stattfinden wird. In Glasgow konnte man zuletzt jedoch Erfahrungen mit großen Sportevents sammeln. Vor wenigen Wochen fanden dort die Commonwealth Games statt.