Medisports Network

(09.07.2014) Der Deutsche Schwimm-Verband hat 16 Athleten für den EYOF-Ersatzwettkampf in Essen nominiert. Dieser wird im Rahmen der Sparkassen Challenge vom 17. bis 20 Juli ausgetragen.

Bei diesem Wettkampf geht es für die Athleten der offenen Klasse zudem um die Qualifikation für die Schwimm-EM 2014 in Berlin. Diese Schwimmer wurden für das EYOF-Team nominiert:

Damen:  
Lea Boy Swim-Team Stadtwerke Elmshorn
Anna Fehlinger Aqua Sports Eschborn
Anna Heermann SG Ruhr
Julia Mrozinski SG Frankfurt
Lia Neubert SV Halle
Anja Popp Potsdamer SV
Joline-Fleur Waurer 1. Dresdner SG
Michelle Zehmisch SSG Leipzig
   
Herren:  
Moritz Brandt SG Essen
Max Brose SG Essen
Ramon Klenz Hamburger SC
Viktor Keller SC Wiesbaden 1911
Dominik Orthen Potsdamer SV
Paulus Schön SC Chemnitz von 1892
Jan Scholtz PSV Cottbus 90
Moritz Walaschewski SG Essen