Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(26.06.2014) Der einstige Schwimmstar Aaron Peirsol wird seine Fähigkeiten im Wasser demnächst für die Sicherheit anderer einsetzen. Schon ab dem kommenden Wochenende wird der US-Amerikaner einen Job als Rettungsschwimmer in seiner Heimatstadt Newport Beach an der Küste Kaliforniens antreten.

"Das ist etwas, das ich schon machen wollte, seit ich ein Kind war. Ich hab zu diesen Kerlen immer aufgeschaut", erklärte der fünffache Olympiasieger, der 2011 zurückgetreten war. "Ich mache das auch aus Respekt für die lokale Gemeinschaft."

Peirsol wird zunächst im kommenden Sommer als Lebensretter das Strandleben im Auge behalten. Ob er sich nach der saisonalen Tätigkeit auch einen Vollzeit-Job als Rettungsschwimmer vorstellen kann, ließ er noch offen.

Die Jobs als Rettungsschwimmer in Newport Beach sind übrigens begehrt. Für eine Vollzeitanstellung winkt den Lebensrettern ein Jahresgehalt von umgerechnet zwischen 40.000 und 75.000 Euro.

Bild: arena