Medisports Network

(30.09.2013) Der Portugiese Paolo Frischknecht ist zum neuen Exekutivdirektor des europäischen Schwimmverbandes (LEN) ernannt worden. Dies gab der Verband im Anschluss an den LEN-Kongress in Edinburgh (Großbritannien) am Wochenende bekannt.

Frischknecht war in den 70er Jahren bei Welt- und Europameisterschaften sowie Olympischen Spielen als Schwimmer im Einsatz. Bis vor kurzem führte er als Präsident den portugiesischen Schwimmverband, wurde jedoch im Januar abgewählt.

Der 52-Jährige tritt damit die Nachfolge des Ungarn Laszlo Szakadati an, der im April dieses Jahres den Posten als Exekutivdirektor verlassen hatte.