Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(17.09.2013) Der schwedische Schwimmverband hat seine Normzeiten und Qualifikationsrichtlinien für die Schwimm-EM 2014 bekanntgegeben. Die Top-Schwimmer um Sarah Sjöström und Therese Alshammar haben bei mehreren Wettkämpfen die Gelegenheit, sich für die in Berlin stattfindenden Europameisterschaften zu qualifizieren.

Folgende Meetings kommen dafür in Frage:

Danish Open (27. - 30. März)
Kanadische Meisterschaften (2. - 5. April)
Französische Meisterschaften (7. - 13. April)
Eindhoven Swim Cup (10. - 13. April)
Mesa Grand Prix USA (24. - 26. April)
Swedish Grand Prix (26. - 27. April)

Folgende Normzeiten müssen die schwedischen Schwimmer auf dem Weg zur Schwimm-EM 2014 unterbieten:

Herren   Damen
00:22,73 50m Freistil 00:25,70
00:49,83 100m Freistil 00:55,75
01:49,70 200m Freistil 02:01,70
03:55,55 400m Freistil 04:17,40
08:07,93 800m Freistil 08:51,32
15:32,81 1500m Freistil 16:50,83
00:27,80 50m Brust 00:31,51
01:01,59 100m Brust 01:09,71
02:13,50 200m Brust 02:32,83
00:25,60 50m Rücken 00:28,81
00:55,50 100m Rücken 01:02,62
02:01,79 200m Rücken 02:15,33
00:23,65 50m Schmetterling 00:26,72
00:53,23 100m Schmetterling 01:00,27
02:00,72 200m Schmetterling 02:14,37
02:02,28 200m Lagen 02:17,32
04:24,12 400m Lagen 04:52,50

Weitere Links zum Thema: