Medisports Network

(15.09.2013) Olympiasieger Sun Yang hat den am Freitag zuende gegangenen nationalen Spielen Chinas seinen Stempel aufdrücken können. Der 21-Jährige sicherte sich bei den Wettkämpfen in Shenyang insgesamt fünf Titel.

Das Highlight war dabei sein Sieg über die 200m Freistil. In 1:44,47 Minuten hatte er hier einen neuen Asienrekord aufstellen können. Damit war er schneller als bei den Olympischen Spielen in London, als er in 1:44,93 Minuten Silber über diese Strecke geholt hatte.

Auch über seine Paradestrecken 400m Freistil (3:43,68) und 1500m Freistil (14:53,17) war der Weltmeister, Olympiasieger und Weltrekordhalter nicht zu schlagen. Zudem holte Sun Yang in Shenyang Gold mit den 4x100m und 4x200m Freistilstaffeln seines Teams aus Zheijiang.

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...