Medisports Network

40€ sparen auf Laufsachen für Schwimmer! Jetzt in der neuen Swimfreak Box 18 --> www.swimfreaks.de 

 

(20.04.2022) Einer der spannendsten Teamwettkämpfe, der sich außerhalb von Events wie Olympia oder Weltmeisterschaften abspielt, kehrt in diesem Jahr zurück: Im Sommer wird es eine Neuauflage des "Duel in the Pool" zwischen einem Nationalteam aus Australien und einer Auswahl US-Amerikanischer Stars geben.

Vom 19. bis 21. August soll es in Sydney (Australien) für die Mannschaften der beiden Top-Nationen des Schwimmsports um spannende Rennen, die Jagd nach Punkten und natürlich um die Team-Ehre gehen. Die Verbände beider Länder bestätigten am Mittwoch, dass das Duell wieder stattfinden wird. Pro Team sollen bis zu 30 Stars aus dem Kreis des Nationalteams an den Start gehen und auch paralympische Aktive sowie Freiwasserspezialisten sollen dabei sein. 

Es wird das erste "Duel in the Pool" zwischen Australien und den USA seit 2007. Die bisherigen drei Auflagen ('03 / '05 / '07) gingen jeweils an das Team aus den USA, das damals noch auf Schwimmlegenden wie Michael Phelps, Aaron Peirsol oder Natalie Coughlin bauen konnte. Aus dem Kreise jener, die auch 2007 schon auf den Block stiegen, könnten in diesem Jahr für Australien Cate Campbell und Emily Seebohm erneut dabei sein. Sie schnupperten bereits vor 15 Jahren "Duell-Luft".

Seit dem letzten Aufeinandertreffen der Teams aus den USA und Australien gab es mehrere Abwandlungen vom Original des "Duel in the Pool". So trat 2009, 2011, 2013 und 2015 jeweils eine Europa-Auswahl gegen das Nationalteam der USA an. 

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...