Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's NUR BIS SONNTAG hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(25.08.2021) Kurz bevor morgen das erste Saison-Match der International Swimming League beginnt, gibt es einen deutschen Neuzugang in der Schwimm-Profiliga zu verzeichnen. Der Berliner Ole Braunschweig wird in diesem Jahr für das US-Team der New York Breakers auf den Block steigen.

Der Olympiateilnehmer wird damit Mannschaftskamerad seiner beiden Tokio-Teamkollegen Philip Heintz und Marco Koch, die ebenfalls bei den Breakers unter Vertrag stehen.

Insgesamt werden wir elf deutsche Schwimmer in der diesjährigen ISL-Saison sehen. Für die Titelverteidiger der Cali Condors gehen Leonie Kullmann, Marie Pietruschka und Kathrin Demler an den Start. Die Totonto Titans konnten Marius Kusch, Fabian Schwingenschlögl und Nils Wich-Glasen verpflichten. Zudem starten Annika Bruhn für das Team DC Trident und Christian Diener für London Roar.