Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's NUR BIS SONNTAG hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(24.08.2021) Mit vier Stationen wird die Weltcup-Serie in diesem Jahr über die Bühne gehen. Dies bestätigte der Schwimm-Weltverband FINA am Dienstag. Auftakt der Wettkampfreihe ist das Weltcup-Meeting vom 1. bis  3. Oktober in Berlin. 

Es schließen sich die Events in Budapest (7.-9.10.), Doha (21.-23.10.) und Kasan (28.-30.10.) an. Alle Wettkämpfe werden auf der Kurzbahn stattfinden.

Insgesamt 1,45 Millionen US-Dollar an Preisgeldern wird es für die Teilnehmenden zu gewinnen geben. Gut ein Drittel davon (556.000$) geht an die Top Ten der Gesamtwertung am Ende der Weltcup-Serie. Jeweils 224.000 US-Dollar werden an die besten 20 der einzelnen Weltcup-Stationen verteilt. Auf welcher Basis diese Platzierungen ermittelt werden, teilte die FINA nicht mit. Es lässt sich jedoch herauslesen, dass es für Siege bzw. Medaillen über Einzelstrecken keine gesonderten Preisgelder geben wird.