Medisports Network

(16.04.2021) Letzter Aufruf für den Flieger nach Tokio! Nur noch an diesem Wochenende können sich die deutschen Schwimmer für die Olympischen Spiel ein Tokio qualifizieren. Wir tickern für euch LIVE über die Geschehnisse beim finalen Qualifikationswettkampf in Berlin. Die Wettbewerbe im LIVESTREAM - unten gibts den Live-Ticker mit den wichtigsten Ergebnissen:

 

 10:00 Uhr: 200m Freistil (m)

Der erste Wettkampftag steht voll im Zeichen der Staffeln: Auf allen Strecken können sich Schwimmer für die deutschen Olympia-Quartette empfehlen. Zudem peilen einige Athleten natürlich auch

Einzeltickets an. Den Auftakt machen am Freitag die Herren über die 200m Freistil.

Und der erste Lauf ist im Wasser! Paukenschlag von Lukas Märtens: In 1:46,96 Minuten schwimmt er bis auf 26 Hundertstel an die Einzelnorm für Tokio heran. Auch Henning Mühlleitner ist in 1:47,77 Minuten schnell unterwegs.

Im zweiten Lauf schlägt Jacob Heidtmann in 1:47,00 Minuten als schnellster an. Zweiter wird Poul Zellmann in 1:48,63 Minuten. Das macht Hoffnungen, dass am Nachmittag im Finale die bisher noch nicht erreichte Norm der 4x200m-Freistilstaffel erreicht wird.

.

10:08 Uhr: 200m Freistil (w)

Starker Auftakt - mal schauen, ob die Damen nachlegen können. In 1:59,31 Minuten schlägt Isabel Gose im ersten Lauf als Schnellste an und bleibt als einzige Schwimmerin unter der 2-Minuten-Marke.

Im zweiten Lauf gewinnt Leonie Kullmann in 1:58,73 Minuten und ist damit bereits schneller als im Finale des ersten Qualifikationswettkampfes in Heidelberg. Auch Marie Pietruschka bleibt in 1:59,84 Minuten unter zwei Minuten.

.

10:17 Uhr: 100m Brust (m)

Über die 100m Brust konnte Fabian Schwingenschlögl in Heidelberg vor zwei Wochen in 58,95 Sekunden einen Deutschen Rekord aufstellen und die Olympianorm knacken. Knapp an die Quali-Zeit für Tokio heran kamen Lukas Matzerath und Melvin Imoudu.

Schnellster im ersten der beiden Läufe ist Routinier Marco Koch in 1:00,43 Minuten. Stark! So schnell war es in diesem Jahr noch nicht.

Bäm: Lucas Matzerath bleibt in 59,63 Sekunden unter OLYMPIANORM! 

.

10:24 Uhr: 100m Brust (w)

Weiter geht es mit den Damen. 1:07,65 Minuten von Anna Elendt! Damit kommt sie bis auf 15 Hundertstel an ihre Bestzeit heran.

.

10:28 Uhr: 100m Schmetterling (m)

Der bereits für Tokio qualifizierte Marius Kusch legt in 52,23 Sekunden vor. So schnell war noch kein Deutscher in diesem Jahr. Mal schauen, was da im Finale noch geht.

.

10:31 Uhr: 100m Schmetterling (m)

Im ersten Lauf liefert Lisa Höpink in 59,39 Sekunden die schnellste Zeit ab. Sie war in Eindhoven in der zurückliegenden Woche mit einer flachen 58er Zeit bereits knapp an die Olympianorm heran gekommen. Lauf zwei geht an Jessica Felsner in 1:00,29 Minuten.

.

10:36 Uhr: 100m Rücken (m)

Über die 100m Rücken der Herren gibt es nur einen Lauf - alle Kandidaten für Tokio treffen also schon am Vormittag direkt aufeinander.

Stark! Marek Ulrich kratzt in 53,75 Sekunden an der Olympianorm. Nur fünf Hundertstel fehlen ihm. Dahinter kommt auch Ole Braunschweig in 53,88 Sekunden nah an die Qualifkationszeit für Tokio heran.

.

10:42 Uhr: 100m Rücken (w)

Über die 100m Rücken ist Laura Riedemann bereits für Olympia qualifiziert. Sie ist im zweiten der beiden Vorläufe dran. Im ersten Durchgang schlägt Jenny Mensing in 1:02,37 Minuten als Erste an. Laura Riedemann kratzt in 1:00,04 Minuten an der Minutenmarke. 

Damit ist der knackige erste Abschnitt des Quali-Events in Berlin bereits beendet. Um 17 Uhr geht es weiter mit den Finals. Wir werden euch wieder auf dem Laufenden halten!

Die wichtigsten Links zur Olympia-Qualifikation 2021