Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(07.08.2011) Bei den US-Meisterschaften in Stanford (Kalifornien) hat sich Teenager Melissa Franklin auch den Titel über die 100m Freistil geholt. In 53,63 Sekunden schwamm die 16-Jährige dabei eine Zeit, die bei den Weltmeisterschaften in Shanghai zu Bronze gereicht hätte.

In der aktuellen Weltrangliste liegt sie damit an fünfter Stelle. Franklin hatte sich in Standford zuvor bereits den Titel über die 100m Rücken holen können.

Comeback-Star Brendan Hansen schwamm bei seinem ersten großen Wettkampf seit den Olympischen Spielen 2008 auch über die 200m Brust zum Sieg. Mit seiner Zeit von 2:10,59 Minuten wäre er im WM-Finale auf Platz fünf gelandet.