Medisports Network

(03.11.2011) Angela Maurer und Thomas Lurz wurden von den Freiwasser-Spezialisten der “Open Water Source” für den World Open Water Swimming Association Award nominiert. Dabei bekommt Weltmeister Lurz es unter anderem mit den mit WM-Gold dekorierten Spyridon Gianniotis aus Griechenland und Petar Stoychev aus Bulgarien sowie neun weiteren Nominierten zu tun.

 

Neben Maurer kommen auch elf weitere Athletinnen als Freiwasser-Schwimmerinnen des Jahres in Frage, darunter unter anderem die FINA Grand Prix Siegerin Pilar Geijo aus Argentinien und die britische Weltmeisterin Keri-Anne Payne.