Medisports Network

(20.02.2012) Europameister Yannick Agnel konnte auch zum Abschluss des Meetings in seiner Heimatstadt Nizza (Frankreich) überzeugen. Über die 100m Freistil sicherte er sich in 48,80 Sekunden den Sieg und schwamm damit die bisher drittschnellste Zeit des Jahres.

Bereits tags zuvor hatte Agnel über die doppelte Distanz eine neue Weltjahresbestzeit aufstellen können. Seine Trainingskollegin Camille Muffat schwamm in 54,44 Sekunden auf Platz sechs der Weltrangliste. Über die 200m Freistil hatte sie sich bereits am Samstag an zweiter Stelle des weltweiten Rankings platzieren können.