Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's NUR BIS SONNTAG hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(29.06.2012) Im Schongang konnten sich Michael Phelps und Ryan Lochte bei den US-Trials in Omaha über die 200m Lagen für das Halbfinale qualifizieren. Olympiasieger Phelps reichte dafür in 1:59,27 Minuten die zweitschnellste Zeit. Weltmeister Lochte kam in 1:59,92 Minuten als Vierter eine Runde weiter.

 

Zuvor hatte sich Lochte bereits locker in 1:57,24 Minuten als Schnellter über die 200m Rücken für das Halbfinale qualifiziert. Nachdem der Weltmeister es auf den ersten 150m sehr ruhig hatte angehen lassen, schaltete er erst auf der letzten Bahn einen Gang hoch und schwamm hier mehr als zweieinhalb Sekunden schneller als jeder andere Athlet.

Soverän präsentierte sich auch Olympiasiegerin Rebecca Soni über die 200m Brust. Sie schwamm in 2:23,11 Minuten die mit Abstand beste Zeit der Vorläufe. Über die 100m Freistil der Damen war Dana Vollmer in 54,35 Sekunden am schnellsten. Auch Teenage-Superstar Missy Franklin (54,78) packte als Siebte problemlos den Sprung in das Semifinale.