Medisports Network

(03.06.09) Das Starterfeld der Mare Nostrum Tour liest sich beinahe schon wie die Meldung der Weltmeisterschaften. Traditionell hat sich eine große Zahl an Spitzenschwimmern aus aller Welt angekündigt. Vor allem über die Freistilstrecken bei den Herren gibt sich die Crème de la Crème der Sprintelite die Ehre. Insgesamt werden auch 33 deutsche Sportler an den Start gehen (Eine Liste finden Sie unten).

 

Bereits in Barcelona, beim ersten Wettkampf der dreiteiligen Serie, an diesem Wochenende kommt es über die 50 und 100 Meter Freistil zum Aufeinandertreffen der Besten der Welt. Gemeldet haben sich unter anderem Eamon Sullivan, der offizielle Weltrekordhalter, Fred Bousquet, der im Jaked01-Anzug als erster Mensch unter 21 Sekunden schwamm, Cesar Cielio aus Brasilien, der Südafrikaner Roland Schoeman oder auch der amerikanische Olympiamedaillengewinner Cullen Jones sowie der Weltrekordler auf der Kurzbahn, Stefan Nystrand. Zu ihnen gesellen sich in den weiteren Wettkämpfen die in Peking mit Medaillen ausgezeichneten David Davies (UK) , Lisbeth Trickett (Aus) , Arkady Vyatchanin (Rus) oder auch Jessicah Schipper (Aus).
Vom 9. bis 10. Juni findet der zweite Teil der Mare Nostrum Tour in Canet statt. Auch hier geizt die Weltspitze nicht mit Starts. Neben einigen der oben schon genannten Sprintstars werden hier ebenfalls  mit Mirna und Dinko Jukic sowie Markus Rogan auch die Top-Schwimmer Österreichs an den Start gehen.
In Monaco, beim abschließenden Wettkampf vom 13.-14. Juni trifft Weltrekordler Eamon Sullivan dann auf Alain Bernard, der ihm den Weltrekord über 100 Fr inoffiziell im nicht genehmigten X-Glide von Arena gestohlen hatte. Auch Ungarns Ausnahmeschwimmer Laszlo Cseh wird hier an den Start gehen. Es verspricht also heiß herzugehen unter der Mittelmeersonne in den nächsten anderthalb Wochen. Eine Zusammenfassung des ersten Wettkampfes in Barcelona finden Sie am Montag hier auf swimsportnews.de. (Bild: pixelio.de/Tom Trumpelt)

Hier die Liste der deutschen Starter bei der Mare Nostrum Tour:

Schwimmer

Barcelona

Canet

Monaco

Frauen:

 

 

 

Jaana Ehmcke

50/100/200Fr

100/200S

200Lg

 

 

 

Lena Celina Hiller

50/100/200Fr

50/100Rü

 

50/100/200 Fr

50 S

50/100/200 Fr

Daniela Samulski

100/200 Fr

50/100 Rü

 

50/100/200Fr

50/100Rü

50/100 Rü

100 S

Dorothea Brandt

50/100/200 Fr

50 S

 

50/100/200 Fr

50 S

50/100/200 Fr

50 S

Sonja Schöber

50/100/200 Br

200 Fr

50/100/200 Br

100/200 Fr

50/100/200 Br

200 Fr

200 Lg

 

Caroline Ruhnau

50/100/200 Br

200 Lg

50/100 Fr

50/100/200 Br

50/100/200 Br

200 Lg

 

Kerstin Vogel

50/100 Br

50 Fr

50/100 Br

100 Fr

50/100 Br

50/100 Fr

 

Janne Schäfer

50/100 Br

 

50/100 Br

50 Br

Franziska Jansen

100/200/400/800 Fr

 

50/200/400 Fr

200 Lg

 

50/100/200/400 Fr

Annika Mehlhorn

50/100 S

200/400 Lg

50/100 S

50/200 Fr

50 Rü

 

 

Ines Biehler

50/100/200 Fr

50/100 Rü

50/100 Fr

50/100 Rü

100 S

 

 

Sabrina Marzahn

100/200 S

800 Fr

 

200/400/800 Fr

 

Katharina Schiller

 

400/800 Fr

100/200 S

 

 

Isabelle Härle

 

200/400 Fr

50/100 S

100/200 S

200 Fr

 

Petra Dallmann

 

 

 

50/100 Fr

 

 

 

 

Männer:

 

 

 

Toni Embacher

50/100/200 S

50Fr

200 Rü

100/200 S

 

100/200 S

Steffen Deibler

50/100/200 Fr

50 S

50/100 Fr

50/100 S

 

50/100/200 Fr

Johannes Dietrich

50/100 Fr

50/100 S

50/100 Fr

50/100 S

 

50/100 Fr

50/100 S

Hendrik Feldwehr

50/100 Br

50 S

50 Fr

50/100 Br

50/100 S

200 Lg

 

50/100 Br

100 Fr

Lucien Haßdenteufel

50/ 100 Fr

200 Rü

50 S

200 Lg

50/200 Fr

50 Rü

50 S

200 Lg

 

50/100 Fr

50 S

200 Rü

200 Lg

Dominik Keil

50/100 Rü

50 Fr

50 S

 

50/100 Fr

50/100 Rü

50/100 Rü

100S

Johannes Neumann

50/100/200 Br

200 Lg

50/100/200 Br

50 S

50 Fr

 

50/100/200 Br

200 Lg

Jan-David Schepers

200/400 Lg

100 S

100 Fr

10/200 Fr

50 Rü

50 Br

200/400 Lg

 

100/200 Br

200/400 Lg

Yannick Lebherz

200/400 Lg

200 Fr

200 Rü

 

 

 

Felix Wolf

50/100/200 Rü

50/100/200 Fr

 

 

 

Marco di Carli

50/100/200 Fr

200 Lg

50 Rü

50/100 Fr

50/100 Rü

100 S

 

 

Alexander Müller

50/100 Fr

50/100 S

50Fr

50/100 S

200 Lg

 

50/100 Fr

50/100 S

Florian Abele

50/100/200 Br

200 Lg

 

50/100/200 Br

50/100/200 Br

Marco Koch

50/100/200 Br

200 Lg

 

50/100/200 Br

100 Fr

 

Dimitri Colupaev

50/100/200 Fr

50 Br

200 Lg

100/200 Fr

50/100 Br

50 S

 

 

Kai Heftrich

50/100/200 Fr

50 Rü

50/100/200 Fr

50 Rü

100 Br

 

 

Markus Deibler

50/100/200 Fr

100 S

200 Lg

 

 

 

 

Paul Biedermann

 

 

200/400 Fr