Medisports Network

(11.05.2013) An den ersten beiden Tagen des US Grand Prix Meetings in Charlotte  (North Carolina) konnten vor allem die Ausdauerspezialisten für Top-Leistungen sorgen. Über die 1500m Freistil der Damen sicherte sich die 16-jährige Überraschungs-Olympiasiegerin Katie Ledecky den Sieg. Dabei schwamm sie in 16:04,58 Minuten die weltweit bisher zweitschnellste Zeit des Jahres.

Schneller war lediglich die dänische Weltmeisterin Lotte Friis, die in 16:01,41 Minuten die Weltrangliste anführt.

Stark präsentierte sich auch Conner Jaeger. Er schwamm über die 800m Freistil in 7:53,35 Minuten auf den fünften Platz der Weltrangliste. Die aktuelle Weltjahresbestzeit hält der Kanadier Ryan Cochrane in 7:43,61 Minuten.

Die vollständigen Ergebnisse des US Grand Prix in Charlotte finden Sie hier.