Medisports Network

(23.04.2013) Nur wenige Tage vor Beginn der Schwimm-DM 2013 hat der Deutsche Schwimm-Verband den Sportartikelhersteller arena als neuen Premiumpartner präsentiert. Damit werden die deutschen Top-Schwimmer demnächst bei internationalen Höhepunkten wie den bevorstehenden Weltmeisterschaften in Barcelona in Materialien der Marke mit den drei Diamanten im Logo an den Start gehen. Die Zusammenarbeit beschränkt sich zunächst auf das laufende Jahr.

„Es freut uns, dass mit arena ein Partner, mit dem wir seit Jahrzehnten in unterschiedlichen Bereichen zusammenarbeiten, sich für die Premiumpartnerschaft entschieden hat. arena ist so lange im Schwimmsport verwurzelt, dass beide Partner über die Nationalmannschaft hinaus denken. So liegt der Fokus auf der Förderung des gesamten Schwimmsports – vom Leistungssport bis hin zum Breitensport“, erklärt DSV-Präsidentin Dr. Christa Thiel in einer Pressemitteilung des Verbandes.

arena konnte damit einen weiteren großen Schwimmverband von sich überzeugen. Seit den Olympischen Spielen hatte man unter anderem bereits den italienischen und niederländischen Schwimmverband für sich gewinnen können. Einen regelrechten Coup landete arena zudem Ende des vergangenen Jahres, als die Schwimmsportmarke aus Italien den Branchenriesen Speedo als Ausrüster der US-amerikanischen Nationalmannschaft ablösen konnte.

Unter Deutschlands Top-Schwimmern werden unter anderem Paul Biedermann, Marco Koch, Marco di Carli, Daniela Schreiber oder auch Theresa Michalak von arena ausgestattet.

Titelbild: © Gian Mattia D'Alberto/LaPresse - arena