Medisports Network

(05.10.2009) Thomas Lurz hat auch den 10-Kilometer-Weltcup in Hong Kong für sich entschieden. In 1:58:22,5 Stunden schlug er knapp zwei Sekunden vor Christian Reichert an, der sich Platz zwei hauchdünn vor dem Russen Vladimir Dyatchin sicherte.


Nachdem Angela Maurer und Nadine Reichert zuletzt zwei Mal hintereinander beide auf das Podest schwimmen konnten, verpassten sie Rang drei in Hong Kong nur knapp. Maurer wurde am Ende Vierte, Reichert kam auf Platz fünf. Es siegte die Weltcup-Führende Poliana Okimoto aus Brasilien.