Medisports Network

(14.03.2013) Die Spitzenschwimmer des hochkarätig besetzten Marseiller Schwimmclubs spulen weiter intensiv Wettkampf-Meter ab. Von morgen an sind die französischen Stars um Olympiasieger Florent Manaudou bei einem Meeting in Nîmes im Einsatz. Damit absolvieren sie bereits ihren fünften Wettkampf seit Jahresbeginn.

Manaudou wird dabei auf einen Einsatz über seine Paradestrecke 50m Freistil verzichten und nur im Rücken- und Schmetterlingsprint an den Start gehen. Neben Manaudou werden in Nîmes auch Weltmeister Camille Lacourt, Europameister Fred Bousquet sowie Staffel-Olympiasieger Fabien Gilot antreten. Allesamt starten für den CN Marseille.

Die Startlisten sowie Ergebnisse des Meetings finden Sie hier.