Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(10.03.2013) Die Schwedin Sarah Sjöström hat am ersten Tag des Swedish Grand Prix in Stockholm gleich zwei neue Weltjahresbestzeiten aufgestellt. Über die 200m Freistil war sie in 1:56,70 Minuten um 8,5 Zehntel schneller als Olympiasiegerin Camille Muffat, die bisher an der Spitze der Weltrangliste lag.

Nur wenige Minuten später sicherte sich die Weltmeisterin von 2009 auch über die 100m Schmetterling den Sieg und stellte dabei in 57,90 Sekunden ebenfalls eine neue Weltjahresbestzeit auf. Zudem entschied Sjöström die 50m Freistil in 25,18 Sekunden für sich. Heute stehen für sie noch die 100m und 400m Freistil sowie die 50m Schmetterling auf dem Plan.

Die Ergebnisse aus Stockholm finden Sie hier.