Medisports Network

(05.03.2013) Zwei US-amerikanische Independent-Filmemacher wollen die Geschichte von Superstar Missy Franklin ins Kino bringen. Seit mehr als drei Jahren haben Christo Brock und Grant Barbeito die Weltrekordhalterin auf dem Weg vom hoffnungsvollen Teenager zur vierfachen Olympiasiegerin mit der Kamera begleitet.

Mehr als 400 Stunden Filmaterial kamen dabei zusammen. Unter dem Titel "Touch the Wall" soll nun daraus eine 90-minütige Dokumentation über den Aufstieg von Missy Franklin zum internationalen Superstar entstehen. Es fehlt den Filmemachern dazu jedoch noch an finanziellen Mitteln. Deshalb haben sich Brock und Barbeito das Ziel gesetzt 110.000 US-Dollar von Fans und unterstützern zu sammeln.

Plattform für die Suche nach potentiellen Geldgebern ist das Crowdfunding-Netzwerk Kickstarter. Hier können Fans das Projekt mit Kleinbeträgen ab 1 US-Dollar unterstützen. Bisher kamen bereits mehr als 12.000 US-Dollar zusammen. Die Kampagne läuft noch bis zum 23. April. Wer selbst einen Blick auf das Projekt und einen Trailer zum Film werfen will kann dies unter folgendem Link:

"Touch the Wall" auf kickstarter.com