Medisports Network

(28.04.2012) Olympiasieger Cesar Cielo hat bei der Maria Lenk Trophy in Rio de Janeiro zwar die 100m Freistil problemlos für sich entscheiden können. Seine Zeit von 48,28 Sekunden reichte dem ambitionierten Brasilianer jedoch “nur” zu Platz sechs in der aktuellen Weltrangliste.

Zu Spitzenreiter James Magnussen, der die Konkurrenz im März mit einer Zeit von 47,10 Sekunden schocken konnte, fehlt ihm mehr als eine Sekunde. Weltrekordhalter Cielo hatte vor den Wettkämpfen angekündigt sich bereits in Top-Form präsentieren zu wollen. Nach starken Leistungen über die 50m Freistil und Schmetterling verpasste er es jedoch nun seinem Wettkampf-Auftritt auch das i-Tüpfelchen aufzusetzen.

Für den mittlerweile dritten Textil-Weltrekord des Meetings konnte Felipe Silva über die 50m Brust sorgen. In 26,87 Sekunden blieb der amtierende Weltmeister drei Hundertstel unter der alten “Bestmarke in Badehose”, gehalten von Cameron van der Burgh. Zum offiziellen Weltrekord, den ebenfalls der Südafrikaner aufstellen konnte, fehlen nun noch genau zwei Zehntelsekunden.