Medisports Network

(23.11.2012) In den Vorläufen des heutigen zweiten Tages der Kurzbahn-EM in Chartres (Frankreich) konnten sich die beiden DSV-Athleten über die 50m Rücken der Herren sowie das deutsche Quartett der erstmals bei Europameisterschaften ausgetragenen 4x50m Lagen Mixed-Staffel für den Finalabschnitt qualifizieren.

Dabei verbesserte Christian Diener als Startschwimmer der Lagenstaffel über die 50m Rücken in 23,72 Sekunden seinen erst gestern aufgestellten Deutschen Altersklassenrekord bei den 19-Jährigen um weitere zwölf Hundertstel. Das außerdem aus Erik Steinhagen, Sina Sutter und Anna-Stephanie Dietterle bestehende Team schwamm mit der fünftschnellsten Zeit des Feldes ins Finale.

Zuvor hatte sich Diener ebenso wie Felix Wolf bereits für das Halbfinale über die 50m Rücken qualifiziert.

Die heutigen Vorlaufergebnisse der DSV-Schwimmer:

50m Rücken (m):
11. Christian Diener - 24,37
16. Felix Wolf - 24,46

50m Schmetterling (w):
22. Sina Sutter - 27,26
32. Elena Czeschner - 27,91

400m Lagen (m):
18. Jacob Heidtmann - 4:15,13
23. Kevin Wedel - 4:18,29
26. Phillipp Forster - 4:20,19

100m Lagen (w):
21. Katrin Dehmler - 1:03,24

200m Brust (w):
15. Vanessa Grimberg - 2:26,12
20. Margarethe Hummel - 2:29,24

100m Freistil (m):
28. Maximilian Oswald - 0:49,08
35. Tim-Thorben Suck - 0:49,64

4x50m Lagen mixed
5. Diener / Steinhagen / Sutter / Dietterle