Medisports Network

(11.02.2011) Olympiasiegerin Britta Steffen wird am Wochenende im Rahmen der Vorrunde der Deutschen Mannschafts-Meisterschaften in Hannover ihren ersten Wettkampf auf der 50m-Bahn seit fast einem Jahr bestreiten. Für ihr Team der SG Neukölln wird die 26-Jährige über die 50, 100 und 200m Freistil sowie die 50m Rücken und Schmetterling starten.

 

Ursprünglich war bereits der Länderkampf gegen das britische Nationalteam als erster Wettkampf Steffens im Jahr 2011 geplant gewesen. Die Weltmeisterin musste jedoch wegen einer Bronchitis absagen. “Wir sind dem Plan schon etwas hinterher, aber das werden wir wieder hinkriegen”, so Trainer Norbert Warnatzsch.

In den kommenden Wochen wird Steffen wohl wieder öfter im Wettkampfbecken zu sehen sein. Neben dem Endkampf zur Mannschaftsmeisterschaft am 26. und 27. Februar ist auch die Teilnahme am Schwimmfest in Halle/Saale am 6. März angedacht.