ARENA RUCKSACK Sonderedition in der neuen Swimfreak-Box! Jetzt 30% sparen! ➡️ www.swimfreaks.de

(16.08.2013) Der Deutsche Schwimm-Verband schickt 15 Nachwuchsathleten zu den Junioren-Weltmeisterschaften nach Dubai. Mit dabei sind mehrere Athleten, die in diesem Jahr bereits bei der Junioren-EM und dem European Youth Olympic Festival mit Erfolgen glänzen konnten.

(15.08.2013) Daniela Schulte hat bei den Weltmeisterschaften der Schwimmer mit körperlicher Behinderung in Montreal (Kanada) in 5:25,24 Minuten Gold über die 400m Freistil in der Klasse S11 geholt. Damit verteidigte sie nicht nur ihren Titel sondern sicherte sich auch ihr 15. WM-Gold.

(13.08.2013) Am ersten Tag der Weltmeisterschaften der Schwimmer mit körperlicher Behinderung in Montreal (Kanada) konnte Paralympics-Champion Daniela Schulte gestern Silber über die 100m Rücken holen. Im Finale der Klasse S11 musste sie sich in 1:20,69 Minuten nur der Neuseeländerin Mary Fischer um 3,8 Zehntel geschlagen geben.

(11.08.2013) Auch am zweiten Tag des Weltcups in Berlin zündeten die Top-Schwimmer ein wahres Rekord-Feuerwerk. Katinka Hosszu knackte den Weltrekord über die 400m Lagen. Auch Mireia Belmonte trug sich erneut in die Rekordlisten ein. Neue deutsche Bestmarken schwammen Marco Koch, Markus Deibler und Franziska Hentke. Insgesamt gab es fünf Podestplätze für die DSV-Atheten.

(11.08.2013) Kann das Berliner Becken auch heute seinem Ruf als "Rekordfabrik" gerecht werden. Gestern purzelten die Bestmarken, heute konnte die Ungarin Katinka Hosszu bereits im Vorlauf einen neuen Weltrekord schwimmen. Damit auch die Fans daheim nichts verpassen, berichten wir LIVE aus Berlin.

(11.08.2013) Die deutschen Freiwasser-Schwimmer haben beim 10km-Weltcup im kanadischen Lac Megantic einen Doppelsieg gefeiert. Rekord-Weltmeister Thomas Lurz entschied das Rennen in 2:15:35,10 Stunden mit nur 0,39 Sekunden Vorsprung auf Team-Kollege Christian Reichert für sich.