(08.07.2012) Auch am letzten Tag der Junioren-Europameisterschaften konnte Maximilian Oswald für die Highlights auch DSV-Sicht sorgen. Über die 50m Freistil holte er sich seinen zweiten Titel in Antwerpen. Außerdem schwamm er zu Silber über die 200m. Insgesamt gab es zum Abschluss sechs Medaillen für das deutsche Team.

(07.07.2012) Glänzendes Bergfest für die DSV-Schwimmer: Bei den Junioren-Europameisterschaften konnten die deutschen Schwimmer am dritten von fünf Wettkampftagen stolze sieben Medaillen ergattern. Für die Highlights sorgten Maximilian Oswald und Leonie Antonia Beck, die Gold für das DSV-Team holen konnten. Im Medaillenspiegel liegt die Mannschaft damit weiterhin auf Platz drei.

(05.07.2012) Am zweiten Tag der Junioren-Europameisterschaften in Antwerpen (Belgien) konnten die deutschen Nachwuchsathleten vier weitere Medaillen sammeln. Dreimal schwammen die DSV-Sportler auf Platz zwei, zudem gab es eine Bronzemedaille. In der Nationenwertung liegt das Team damit an dritter Stelle.

(05.07.2012) Am ersten Tag der Junioren-Europameisterschaften in Antwerpen (Belgien) konnten die deutschen Schwimmer drei Medaillen erkämpfen. Für das Highlight des Tages sorgte Margarethe Hummel, die den Titel über die 50m Brust holen konnte. Über zwei Medaillen konnte sich Maximilian Oswald freuen.

(03.07.2012) Morgen beginnen im belgischen Antwerpen die Junioren-Europameisterschaften. Der Deutsche Schwimm-Verband schickt 33 Athleten ins Rennen um die Medaillen. Die internationale Konkurrenz ist nicht zu verachten. So sind mehrere Sportler dabei, die bereits bei den “Großen” ihr Können unter Beweis stellen konnten und auch bei den Olympischen Spielen in London zu sehen sein werden.

(28.06.2012) Während Michael Phelps im Duell der Superstars gegen Ryan Lochte ausgleichen konnte, sorgten am dritten Tag der US-Trials in Omaha zwei andere für weitere Schlagzeilen: Supertalent Missy Franklin und Vize-Olympiasieger Matt Grevers sicherten sich mit Textil-Weltrekorden die Qualifikation für London.