Medisports Network

Sprintspezis aufgehorcht: Für alle, denen selbst die 50 Meter zu lang sind, gibt es auch die Möglichkeit, ihre Sprintqualitäten auf der halben Strecke unter Beweis zu stellen. Und den besten winkt dabei sogar ein Preisgeld von 500 Euro. Alles was dafür getan werden muss, ist 5x25m erfolgreich zu absolvieren.

Wenn das interessant klingt, dann solltet ihr euch die Smit Sport Opera Swim Classics, die vom 25. bis 27. Oktober in Wuppertal stattfinden, dick im Kalender eintragen. Auch bei der zweiten Auflage des Kurzbahn-Events in einer der stylischsten Schwimmhallen Deutschlands steht nämlich auch die brandneue Speedo 25m-Challenge auf dem Programm.

Im Vergleich zur Premiere im Jahr 2018 legen die Veranstalter vom SV Wuppertal diesmal noch eine Schippe drauf: Die Prämie steigt von 300 auf nun 500 Euro - zudem gibt es 100 Euro für die Zweitplatzierten. 

Um die Prämie zu ergattern, die es für den Sieg der Speedo 25m-Challenge gibt, muss die Kurzbahn insgesamt fünfmal erfolgreich durchsprintet werden. Nach den Vorläufen qualifiziert sich über 1/8-, 1/4- und 1/2-Finale jeweils nur die Hälfte des Feldes für die nächste Runde, bis sich im KO-Finale nur noch zwei Athleten gegenüberstehen. Der Champion geht am Ende mit dem Preisgeld nach Hause. Für die 25m-Strecke ist dieses Format weltweit bisher einmalig.

Übrigens: Das Meldegeld für die 25m-Challenge beträgt bis zum 31. August lediglich 8 Euro, danach sind es dann 10€. Natürlich gibt es bei den Opera Swim Classics auch die "normalen" Wettkampfstrecken. Die 50, 100 und 200m Distanzen werden dabei im Vorlauf-Final-Modus ausgetragen und über die 50m-Strecken gibt es sogar Jahrgangsfinals. Insgesamt wird ein Preisgeld von 7.500 Euro ausgeschüttet.

Weitere Infos und die Ausschreibung für die Smit Sport Opera Swim Classics findet ihr hier --> www.opera-swim.de 

.

swimsportnews und swimsportMagazine begleiten die Smit Sport Opera Swim Classics als offizieller Medienpartner. Wir werden euch über die neusten Entwicklungen rund um das neue Event auf dem Laufenden halten.