Medisports Network

Vom 26. bis 28. Oktober locken die brandneuen Smit Sport Opera Swim Classics die Wettkampschwimmer in eine der stylischsten Hallen Deutschlands. Die berühmte Schwimmoper in Wuppertal war bereits Gastgeber für Deutsche Kurzbahnmeisterschaften. Nun soll ein neues Event die einmalige Arena mit Leben erfüllen. Wer mit dabei sein will, kann noch bis Ende des Monats von einem Earlybird-Special profitieren.

Meldungen, die bis zum 31. August bei den Veranstaltern des SV Bayer Wuppertal eingehen, profitieren von einem Rabatt in Höhe von 20 Prozent. Statt 10 Euro kostet das Startgeld bis zum 31. August nämlich lediglich 8 Euro. Hier geht es zur Ausschreibung: www.opera-swim.de 

Klar, es gibt günstigere Wettkämpfe. Die Smit Sport Opera Swim Classics sollen aber ein echtes Highlight für alle Teilnehmer werden - das spiegelt sich daher auch etwas im Meldegeld wider. 

Auf dem Programm steht die komplette Palette der Wettkampfstrecken von 50m bis 1500m. Über die 50, 100 und 200m-Strecken wird der Wettkampf im Vorlauf-Final-Format ausgetragen. Zudem gibt es Altersgruppen-Finals über die 50m-Strecken für die jüngsten Teilnehmer. Dank des Namenspartners Smit Sport, den Premiumpartnern Speedo und arena sowie den weiteren Wettkampfpartnern von Funkita/Funky Trunks stehen mehr als 5.000€ an Preisgeldern bereit.

Weitere Informationen zum Wettkampf gibt es hier:
www.opera-swim.de 

.

swimsportnews und swimsportMagazine begleiten die Smit Sport Opera Swim Classics als offizieller Medienpartner. Wir werden euch über die neusten Entwicklungen rund um das neue Event auf dem Laufenden halten.

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...