Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's NUR BIS SONNTAG hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(03.08.2013) Am vorletzten Tag der Schwimm-WM stehen noch einmal die Voläufe über vier Strecken auf dem Plan. Dorothea Brandt und Daniela Schreiber starten über die 50m Freistil. Über die 50m Rücken wird Felix Wolf zu sehen sein. Caroline Ruhnau startet über die 50m Brust und zum Abschluss des Vormittags wird Sören Meißner über 1500m Freistil ins Becken springen.


Wir berichten LIVE von der Schwimm-WM aus Barcelona. Dieser Beitrag wird stets mit den aktuellen Ereignissen aktualisiert.

Diese Strecken stehen heute auf dem Programm:

50m Freistil (w) - mit Dorothea Brandt und Daniela Schreiber

10:02 Uhr: Neun Läufe stehen über die 50m Freistil auf dem Plan. Daniela Schreiber startet im achten, Dorothea Brandt im letzten Vorlauf.

10:14 Uhr: Daniela Schreiber hat in 26,24 Sekunden ihre Zeit der Deutschen Meisterschaften um genau eine Sekunde verfehlt. Star präsentierte sich die Australierin Cate Campbell, die in 24,27 Sekunden ihre Weltjahresbestzeit einstellte.

10:15 Uhr: Dorothea Brandt schlug nach 24,78 Sekunden an und zog damit als Fünften in den Endlauf ein. Daniela Schreiber kommt mit ihrer Leistung lediglich auf den 37. Platz.

.

50m Rücken (m) - mit Felix Wolf

10:25 Uhr: Der eher auf den längeren Rückenstrecken beheimatete Felix Wolf ist über die 50m Rücken in 25,90 Sekunden persönliche Bestzeit geschwommen. Er blieb dabei erstmals unter der Marke von 26 Sekunden. Für das Halbfinale reichte dies jedoch nicht. Wolf kam auf den 23. Platz.

10:30 Uhr: Die Vorlaufbestzeit ging in 24,67 Sekunden an den Brasilianer Daniel Orzechowski.

.

50m Brust (w) - mit Caroline Ruhnau

10:43 Uhr: Ruta Meilutyte hat eine Zeit von 30,07 Sekunden vorgelegt.

10:45 Uhr: Caroline Ruhnau hat über die 50m Brust in 31,73 Sekunden ihre Zeit der Deutschen Meisterschaften um 16 Hundertstel verfehlt.

10:47 Uhr: WELTREKORD: Die Russin Yuliya Yefimova hat in 29,78 Sekunden den Weltrekord um zwei Hundertstel unterboten! Caroline Ruhnau scheidet als 25. aus.

.

1500m Freistil (m) - mit Sören Meißner

11:05 Uhr: Die 1500m Freistil sind im Wasser. Hier stehen vier Läufe auf dem Plan. Sören Meißner startet im letzten davon.

11:42 Uhr: Nach drei von vier Vorläufen führt Ryan Cochrane das Ranking in 14:55,15 Minuten an.

11:58 Uhr: Die Vorlaufbestzeit lieferte ein äußerst locker schwimmender Sun Yang in 14:54,65 Minuten ab. Sören Meißner schlug nach 15:23,33 Minute an und blieb damit mehr als zehn Sekunden über seiner Zeit der Deutschen Meisterschaften.

.

Die wichtigsten Links zur Schwimm-WM 2013:

Titelbild: © Gian Mattia D'Alberto/LaPresse - arena