Medisports Network

Die Schwimm-Europameisterschaften in Glasgow (Großbritannien) sind für die Spitzenschwimmer des Kontinents das Highlight im Jahr 2018. Die Schwimm-EM in Schottland findet erstmals im Rahmen der groß angelegten "European Championships" statt. Bei diesen werden nicht nur im Schwimmen sondern auch Rudern, Triathlon, Gymnastik und Radrennfahren die Europameister gesucht. Zudem liegt parallel der Termin der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin.

Als Datum für die Wettbewerbe der Schwimmer wurde der 3. bis 12. August festgelegt. Dabei sind bei der Schwimm-EM 2018 erst die Beckenathleten dran. Der Termin für ihre Wettkämpfe ist der 3. bis 9. August. Die Open Water Spezialisten dürfen bei den Europameisterschaften 2018 dann vom 8. bis 12. August ran. Auch die Synchronschwimmer und Wasserspringer sind in Glasgow im Einsatz.

Die Reihenfolge wurde damit im Vergleich zur Schwimm-EM 2014 in Berlin, als zuletzt die Europameistertitel der vier genannten Schwimmsportarten gemeinsam vergeben wurden, umgekehrt. Damals machten die Freiwasserschwimmer den Auftakt. Zudem liegt der Termin der Schwimm-EM 2018 etwa anderthalb Wochen eher, als bei den Europameisterschaften 2014.

Links zum Thema:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...