Medisports Network

(15.07.2017) Der Deutsche Behindertensportverband hat elf Schwimmer für die Weltmeisterschaften 2017 in Mexiko nominiert. Die Titelkämpfe finden vom 30. September bis 6. Oktober in der Hauptstadt des Landes statt.

Mit dabei sind unter anderem die Paralympics-Medaillengewinner Denise Grahl, Torben Schmidtke, Maike Naomi Schnittger, Verena Schott und Elena Krawzow. Der jüngste im Team ist der erst 15-jährige Taliso Engel von der SG Bayer.

Diese deutschen Schwimmer werden bei den Weltmeisterschaften 2017 in Mexiko starten:

Denise Grahl (Hanse SV Rostock), Maike Naomi Schnittger (SC Potsdam), Torben Schmidtke (SC Potsdam), Tobias Pollap (SG Bayer), Verena Schott, Emely Telle, Elena Krawzow, Janina Breuer (alle Berliner Schwimmteam), Gina Böttcher (SC Potsdam), Taliso Engel (SG Bayer), Peggy Sonntag (BV Leipzig)

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert via PayPal: