Medisports Network

Die swimsportnews-Berichterstattung zur Schwimm-WM 2017 wird präsentiert von Speedo.

(13.07.2017) Der Deutsche Schwimm-Verband hat seine Beckenschwimmer bei den Weltmeisterschaften in Budapest für 22 Einzelstarts gemeldet. Dies geht aus den vorläufigen Startlisten der Schwimm-WM 2017 hervor.

Mit drei Einzelstarts hat Damian Wierling das intensivste Programm auf dem Zettel stehen. Er dürfte zudem für die beiden deutschen Lagenstaffeln (Herren und Mixed) vorgesehen sein.

Marco Koch, Philip Heintz, Franziska Hentke und Lisa Graf konzentrieren auf die Starts über ihre Paradestrecken und haben keine weiteren Einzeleinsätze gemeldet. Auch alle für die Staffeln nominierten Schwimmer dürfen sich bei der WM 2017 über Einzelstrecken beweisen.

Die Strecken der deutschen Schwimmer bei der WM 2017 (Becken):

Lisa Graf: 200m Rücken
Franziska Hentke: 200m Schmetterling
Celine Rieder: 800m Freistil, 1500m Freistil
Aliena Schmidtke: 50m Schmetterling, 100m Schmetterling

Jacob Heidtmann: 400m Lagen
Philip Heintz: 200m Lagen
Marco Koch: 200m Brust
Marius Kusch: 100m Schmetterling
Christian vom Lehn: 50m Brust, 100m Brust
Clemens Rapp: 200m Freistil
Marek Ulrich: 50m Rücken, 100m Rücken
Florian Wellbrock: 800m Freistil, 1500m Freistil
Damian Wierling: 50m Schmetterling, 50m Freistil, 100m Freistil
Poul Zellmann: 200m Freistil, 400m Freistil

Staffeln: 4x200m Freistil (m), 4x100m Lagen (m), 4x100m Lagen (mix)