Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(04.02.2017) Die Schwimmer des SV Würzburg übernachten an der Spitze der 1. DMS-Bundesliga-Tabelle und dies sowohl bei den Herren als auch bei den Damen. Nach zwei von drei Wettkampfabschnitten des Erstligakampfes im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) in Essen konnten beide Würzburger Mannschaften bisher die meisten Punkte holen.

Die Herren schwimmen derzeit mit 19.068 Zählen der Titelverteidigung entgegen. Es wäre das erste Mal seit zehn Jahren, dass ein Herren-Team mehrmals hintereinander Deutscher Mannschaftmeister wird. Von 2005 bis 2007 hatten die Wassefreunde Hannover die 1. Liga dreimal in Folge für sich entschieden.

Schärfster Verfolger der Männer aus Würzburg ist das Team des Potsdamer SV. Die Brandenburger haben immerhin den Abstand im Vergleich zum ersten Abschnitt nicht allzu viel größer werden lassen.

Auch bei den Damen liegen die Schwimmerinnen aus Würzburg überraschend klar in Führung. Erst mit 555 Zählern Rückstand folgen die Vorjahresmeisterinnen der SG Essen. Für die Gastgeberinnen droht damit eine unglaubliche Serie zu brechen. Seit 2008 sind sie in der 1. DMS-Bundesliga ungeschlagen und könnten in diesem Jahr zum neunten Mal in Folge den Titel holen.

Im Kampf gegen den Abstieg haben die Herren des SV Nikar Heidelberg derzeit die schlechtesten Karten. Mehr als 1500 Punkte trennen das Team vom rettenden zehnten Platz. Bei den Damen scheint es auf einen engen Kampf zwischen der SG Bayer, SG Neukölln und SG Stadtwerke München hinaus zu laufen.

Am Sonntagvormittag stehen bei den Damen und Herren jeweils noch einmal 13 Strecken auf dem Programm. Erst dannach wird feststehen, wer in diesem Jahr die DMS-Titel davonträgt.

DMS-Bundesliga - Zwischenstand nach 2 von 3 Abschnitten*:

Männlich
Pl Verein Anzahl
Strecken
Punkte Diff
1. SV Würzburg 05 26 19068  
2. 1. Potsdamer SV 26 18672 +396
3. SG Essen 26 18429 +243
4. SG Stadtwerke München 26 17885 +544
5. SG Frankfurt 26 17511 +374
6. SSG Saar Max Ritter 26 17408 +103
7. SG EWR Rheinhessen-Mainz 26 17362 +46
8. SV Halle / Saale 26 17190 +172
9. SC Magdeburg 26 17154 +36
10. SG Neukölln Berlin 26 16550 +604
11. SG Dortmund 26 16314 +236
12. SV Nikar Heidelberg 26 14996 +1318
Weiblich
Pl Verein Anzahl
Strecken
Punkte Diff
1. SV Würzburg 05 26 18992  
2. SG Essen 26 18437 +555
3. SC Magdeburg 26 17912 +525
4. SV Nikar Heidelberg 26 17865 +47
5. SSG Saar Max Ritter 26 17654 +211
6. SG Frankfurt 26 17558 +96
7. SG Dortmund 26 17114 +444
8. Wfr. Spandau 04 26 17050 +64
9. SV Halle / Saale 26 16957 +93
10. SG Stadtwerke München 26 16514 +443
11. SG Neukölln Berlin 26 16331 +183
12. SG Bayer 26 16145 +186

.

*Inkl. Nachschwimmen

.

Links zur 1. DMS-Bundesliga 2017:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.