Medisports Network

(16.09.2016) Die schnellsten Nachwuchschwimmer des Globus gehen im kommenden Jahr dort auf Medaillenjagd, wo auch die besten Stars unseres Sports ihre Bahnen ziehen: Die Junioren-Weltmeisterschaften 2017 werden in den USA stattfinden.

Austragungsort wird Indianapolis im Norden des Landes sein. Die Titelkämpfe sollen im August ausgetragen werden und sechs Tage andauern, der genaue Termin steht aber noch nicht fest.

Startberechtigt sind bei der Junioren-WM 2017 Mädchen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren sowie Jungen der Altersklassen 15 bis 18. Etwa 1000 Sportler werden laut FINA bei dem Event erwartet.