Medisports Network

(06.08.2016) HEUTE geht's los! Die Schwimm-Wettbewerbe der Olympischen Spiele 2016 beginnen. Für das deutsche Team gehen sieben Schwimmer in den Vorläufen des ersten Tages an den Start.

"Die Vorfreude ist groß", meint auch Chef-Bundestrainer Henning Lambertz. Jacob Heidtmann, Johannes Hintze und Franziska Hentke werden wir über die 400m Lagen sehen. Über die 100m Schmetterling der Damen springt Alexandra Wenk ins Becken.

Florian Vogel kämpft über die 400m Freistil um einen Platz im Finale und auch Clemens Rapp startet über diese Strecke. Den Abschluss macht dann Christian vom Lehn über die 100m Brust.

"Die Sieben, die (heute) dran sind, sind fit", erklärt Lambertz vor Beginn der olympischen Schwimm-Wettbewerbe. "Und wir erhoffen uns gute Zeiten von ihnen."

Neben den deutschen Assen greifen auch einige internationale Stars direkt am ersten Tag an. Über die 400m Lagen will Katinka Hosszu ihren Olympia-Fluch beenden. Die mehrfache Weltmeisterin stand bei Olympischen Spielen noch nie auf dem Podest. Außerdem könnt ihr euch auf Sarah Sjöström (100m Schmetterling) oder auch Adam Peaty und Cameron van der Burgh (beide 100m Brust) freuen.