Medisports Network

(07.07.2016) Julia Mrozinski hat bei den Junioren-Europameisterschaften in Hódmezövásárhely (Ungarn) die Silbermedaille über die 200m Schmetterling geholt. In 2:10,16 Minuten musste sich die Hamburgerin lediglich Emily Large aus Großbritannien (2:08,87) geschlagen geben und hielt eine weitere Britin, Laura Stephens (2:10,18) hauchdünn hinter sich.

Mrozinski, die im vergangenen Jahr bei den Europaspielen den Titel über diese Strecke geholt hatte, stellte mit ihrer Zeit einen neuen Deutschen Altersklassenrekord bei den 16-Jährigen auf. Sie unterbot die 36 Jahre alte Bestmarke der Hallenserin Sybille Schönrock um 2,9 Zehntel. Auf dem sechsten Rang des Finals landete Jade Foelske in 2:13,22 Minuten.

Die gemischte deutsche Freistilstaffel mit Tom Reuther, Marius Zobel, Isabel Gose und Katrin Gottwald kam in 3:34,43 Minuten auf den fünften Platz. Gold ging hier an die Staffel aus Russland (3:29,47).

Thore Bermel musste sich wie schon über die 400m Freistil auch über die 1500m Strecke mit Platz vier zufrieden geben. Zu den Medaillen fehlten ihm in 15:19,01 Minuten beim Anschlag 3,77 Sekunden. Über die 200m Rücken belegte Maxine Wolters beim Sieg von Tazmin Pugh (Großbritannien - 2:11,12) den siebten Platz in 2:14,07 Minuten.