Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(01.06.2016) Bevor Michael Phelps sich in vier Wochen für seine letzten Olympischen Spiele qualifizieren muss, legt er ab Freitag beim Longhorn Elite Invite in Austin (Texas) noch einen Formtest ein.

Der Rekord-Olympiasieger ist bei dem Meeting über vier Strecken gemeldet. Die 100 und 200m Freistil, 200m Schmetterling sowie die 200m Lagen stehen für ihn auf dem Plan.

Dass Phelps über deine Paradestrecke 200m Schmetterling nicht an den Start geht, bedeutet nicht, dass er diese bei den US-Trials Ende Juni ebenfalls nicht schwimmen wird. Sein Coach Bob Bowman erklärte zuletzt mehrfach, dass Phelps dieses Event bei den Meisterschaften in Omaha bestreiten will.

Neben dem frisch gebackenen Familienvater werden bei dem Meeting in Austin auch weitere US-Stars an den Start gehen. Gemeldet sind unter anderem die Olympiasieger Missy Franklin, Matt Grevers und Allison Schmitt.

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.