Medisports Network

(01.02.2015) Zum Abschluss des "Golden Tour" Meetings in Nizza (Frankreich) konnte sich auch Hendrik Feldwehr in die Siegerlisten eintragen. Der einstige Europarekordhalter entschied in 28,13 Sekunden die 50m Brust für sich und schnappte dem Franzosen Giacomo Perez Dortona den Sieg um zwei Hundertstel weg.

Eine weitere Medaille gab es auch für Christian Diener. Nach seinen Siegen über die 100 und 200m Rücken musste er sich heute im Sprint mit Silber zufrieden geben. Über die 50m Rücken kam er in 25,06 Sekunden auf Platz zwei hinter dem einstigen Weltmeister Camille Lacourt (24,89).

Annika Bruhn kam über die 400m Freistil (4:19,50) und die 100m Freistil der Damen (56,17) jeweils auf den vierten Platz. Bei den Herren wurde Steffen Deibler in 50,62 Sekunden Fünfter.

Die wichtigsten Links zum Meeting: