Medisports Network

(16.01.2015) Zum Auftakt der Meisterschaften des australischen Bundesstaats Victoria haben die Sprintstars aus Downunder einen hervorragenden Start ins neue Wettkampfjahr hingelegt. Unter anderem glänzten die beiden Campbell-Schwestern.

Über die 100m Freistil lieferten sich die beiden ein hochklassiges Duell. Am Ende hatte Weltmeisterin Cate Campbell in 53,20 Sekunden die Nase vorn. Ihre jüngere Schwester Bronte musste sich dahinter mit zwölf Hundertsteln Rückstand mit Platz zwei zufrieden geben.

Bei den Herren sicherte sich James Magnussen souverän den Sieg über die 100m Freistil. Auch er lieferte zum Jahresauftakt in 48,82 Sekunden eine starke Leistung ab. Nach einer Rückenverletzung im vergangenen Jahr will Magnussen nun mit Blick auf die WM in Kasan und die Olympischen Spiele 2016 wieder voll angreifen.