Medisports Network

(26.11.2014) Mit hochkarätiger Besetzung werden in der kommenden Woche die Wintermeisterschaften des US-Verbandes stattfinden. Auch Stars wie Katie Ledecky werden bei den Titelkämpfen vom 3. bis 6. Dezember in Greensboro (North Carolina) an den Start gehen.

Die Ausdauerspezialistin zieht die US-Meisterschaften, welche in einem Yard-Becken ausgetragen werden, den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Doha (3. bis 7. Dezember) vor. Auch Olympiasieger Nathan Adrian misst sich lieber mit der nationalen Konkurrenz. Er wird die 50 und 100 Yard Freistil schwimmen.

Auch weitere US-Nationalschwimmer wie Connor Jaeger, Micah Lawrence, Cullen Jones und Andrew Gemmell werden bei den Meisterschaften erwartet.