Medisports Network

(08.11.2014) Der finnische Schwimmverband schickt neun Athleten zu den Kurzbahn-Weltmeisterschaften nach Doha (Katar). Mit dabei sein wird auch EM-Medaillengewinner Ari-Pekka Liukkonen

Der Sprintexperte hatte bei den Europameisterschaften in Berlin Bronze über die 50m Freistil geholt. Zudem gehört die einstige Weltmeisterin Hanna-Maria Seppälä einmal mehr dem Nationalteam an. 

Diese finnischen Schwimmer starten bei der Kurzbahn-WM:
Anni Alitalo, Hanna-Maria Seppälä, Jenna Laukkanen, Tanja Kylliäinen, Ari-Pekka Liukkonen, Eetu Karvonen, Riku Pöytäkivi, Emilia Pikkarainen, Mimosa Jallow