Medisports Network

40€ sparen auf Laufsachen für Schwimmer! Jetzt in der neuen Swimfreak Box 18 --> www.swimfreaks.de 

 

(06.10.2014) Bei Weltcup-Queen Katinka Hosszu klingelt weiter die Kasse. Dank ihrer Erfolge bei den Weltcups in Hongkong und Moskau konnte sie bereits 204.000 US-Dollar auf ihr Prämienkonto einzahlen.

Erfolgreichster männlicher Prämiensammler ist der Südafrikaner Chad le Clos. Für ihn gab es bisher Preisgelder in Höhe von insgesamt 125.500 US-Dollar. Auch für die Niederländerin Inge Dekker ($94.000) und der ungarische Top-Star Daniel Gyurta ($88.000) konnten bereits kräftig aus den Prämientöpfen schöpfen.

Die DSV-Asse Marco Koch ($52.500) und Christian Diener ($24.500) liegen ebenfalls weit vorn in den Rankings der fleißigsten Prämiensammler. Die beiden nehmen bei den Herren die Plätze fünf und sechs ein.

 

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...