Medisports Network

(22.08.2014) Die Asienspiele könnten für Chinas Superstars Sun Yang nach nur einer Wettkampfstrecke bereits beendet sein. Einheimischen Medien zufolge zog sich der Olympiasieger eine Verletzung an der Hand zu, die weitere Starts verhindern könnte.

Sun Yang hatte sich gestern beim Zielanschlag im Finale über die 200m Freistil die Finger verletzt. Bis in die Nacht hinein wurde er daraufhin von den Ärzten untersucht. Ob er seine nächsten Strecken in Angriff nehmen kann, steht noch nicht fest.

Genutzt hatte Sun Yang der "kräftige" Anschlag dabei nichts. Er musste sich um nur fünf Hundertstelsekunden dem Japaner Kosuke Hagino geschlagen geben.