Medisports Network

(21.08.2014) Am vorletzten Tag der Schwimm-Wettbewerbe bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen in China gab es zwei weitere Titel für die Gastgeber. Über die 4x100m Freistil der Damen holte das chinesische Team in 3:41,19 Minuten souverän Gold.

Die deutsche Staffel mit Mandy Feldbinder, Patricia Lucia Wartenberg, Kathrin Demler und Julia Willers hatte hier in 3:51,12 Minuten den siebten Platz belegt.

Zuvor hatte bereits Yu Hexin für Jubel beim Heimpublikum gesorgt. In 23,69 Sekunden gewann er über die 50m Schmetterling der Herren Gold.

In den weiteren beiden Finals des heutigen Wettkampftages gingen die Siege an Maaike de Waard aus den Niederlanden, die die 50 Rücken in 28,38 Sekunden für sich entschied sowie den Ägypter Akram Ahmed, der über die 800m Freistil in 7:54,29 Minuten Gold holte.