Medisports Network

(19.08.2014) Bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen haben die deutschen Schwimmer heute die nächste Medaille geholt. Für die DSV-Freistilstaffel der Herren gab es bei den Titelkämpfen in Nanjing (China) Bronze.

In 3:22,93 Minuten mussten sich Marek Ulrich, Damian Wierling, Alexander Kunert und Max Pilger knapp den Teams aus Großbritannien (3:21,19) und Italien (3:22,29) geschlagen geben, ließen jedoch Russland, Australien, Spanien und auch die USA hinter sich.

Einen siebten Platz gab es zudem für Patricia-Lucia Wartenberg in 8:44,61 Minuten über die 800m Freistil der Damen. Gold ging hier in 8:36,95 Minuten an die Spanierin Jimena Perez Blanco.

Die weiteren Titel holten am heutigen Tag Ambra Esposito aus Italien und Hannah Moore aus den USA (200m Rücken, zeitgleich in 2:10,42) sowie Li Zhuhao (100m Schmetterling - 52,94) und Shen Duo (100m Freistil - 53,84) aus China.

Bild: Tino Henschel