Medisports Network

(07.08.2014) In der vergangenen Woche ist der langjährige DSV-Vizepräsident Gerhard Dierich in seiner Heimatstadt Dortmund verstorben. Dies gab der Verband am Donnerstag auf seiner Website bekannt.

Dierich hatte von 1969 bis 1975 und von 1977 bis 1983 die Position des Vizepräsidenten im Deutschen Schwimm-Verband bekleidet. Bei den Olympischen Spielen 1972 in München war er als Wettkampfdirektor für die Schwimmen-Wettbewerbe im Einsatz.

Gerhard Dierich wurde 100 Jahre alt. Hier ist ein Nachruf auf den engagierten Sportfunktionär zu finden.