Medisports Network

(31.07.2014) Der Schwimm-Weltverband wird parallel zur Kurzbahn-Weltmeisterschaft 2014 in Doha erstmals ein internationales Jugend-Camp veranstalten. Alle teilnehmenden Nationen an der Kurzbahn-WM können bis zu zwei Nachwuchsathleten zum "1st Doha 2014 Youth Program" entsenden.

Im Rahmen des Programms können Athleten der Jahrgänge 1999 und 2000 an Workshops und Vorträgen zu sport- und trainingswissenschaftlichen Themen teilnehmen. Als Höhepunkt wartet der Besuch Wettbewerbe der Kurzbahn-WM.

Dabei übernehmen die WM-Veranstalter für die Teilnehmer alle Kosten inklusive Flug, Unterkunft und Verpflegung. Ziel des Programms ist es unter anderem "junge talentierte Schwimmer zu inspirieren und motivieren, sodass sie die Stars von morgen werden." Weitere Informationen zu dem Event sind hier zu finden.