Medisports Network

(08.07.2014) Auch außerhalb des Schwimmsports teilen US-Superstar Michael Phelps und sein Erfolgscoach Bob Bowman gemeinsame Interessen. In der vergangenen Woche haben beide zusammen ein Rennpferd gekauft - mal wieder.

Beide erstanden einen jungen Hengst und gaben ihm den Namen "Water Cube". Diesen Spitznamen trug das Schwimmstadion der Olympischen Spiele 2008, in dem Phelps sich acht Goldmedaillen holen konnte.

Dies ist nicht das erste Rennpferd, welches Bowman und Phelps gemeinsam besitzen. Schon im vergangenen Jahr haben sie für 55.000 US-Dollar ein reinrassiges Pferd gekauft und dieses auf den Namen "By a Hundredth" getauft. Dieser Name bezieht sich auf den hauchdünnen Olympiasieg Phelps's über die 100m Schmetterling, bei welchem er den Serben Milorad Cavic nur um eine Hundertstelsekunde hinter sich ließ.